Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mietbedingungen und Allgemeine Geschäftsbedingungen Jarein Norge NUF
Dalsroa, Furuheim 15, Vrådal, Norge


  1. Bezahlung

Die Anzahlung von 30% des Mietpreises ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Buchungsbestätigung zu leisten. Erst dann ist Ihre Buchung für den Vermieter verbindlich. Der Restbetrag von 70% der Gesamtmiete ist spätestens 30 Tage vor Mietbeginn zu zahlen. Wenn Sie als Mieter die bestehende Zahlungsverpflichtung nicht rechtzeitig erfüllen, wird auf den noch fälligen Betrag ein Verzugszins von 1% pro Monat oder anteilig für den verspäteten Monat fällig. Darüber hinaus ist der Mieter verpflichtet, außergerichtliche Inkassokosten in Höhe von 15% des geltend gemachten Betrags von mindestens 100 € zu zahlen, sofern dieser Betrag unter Berücksichtigung der Inkassotätigkeiten gerechtfertigt ist.


  1. Mietdauer

Die Vermietung beginnt am ersten Tag um 16 Uhr und endet am Abreisetag um 10 Uhr. Bitte überprüfen Sie die Mietdauer auf dem Bestätigungsdokument, um Missverständnisse zu vermeiden.


  1. Dokumente

Als Mieter müssen Sie und alle anderen Mieter während des Aufenthalts im Besitz eines gültigen Reisepasses oder Personalausweises sein.


  1. Rauchen und Haustiere

Rauchen ist im Haus nicht gestattet. Haustiere sind nicht erlaubt.


  1. Winterzeit

Denken Sie in den Wintermonaten an Winterreifen (obligatorisch) und Schneeketten (empfohlen).


  1. Stornierung

Bei einer Stornierung bis 60 Tage vor Mietbeginn werden 50% der Gesamtmiete fällig (exkl. Kaution), es sei denn, das Objekt wird in diesem Zeitraum noch vermietet. In diesem Fall werden 50 € berechnet. Bei Stornierung 30 Tage vor Mietbeginn werden 80% der Gesamtmiete fällig (exkl. Anzahlung). Im Falle einer Stornierung 10 Tage im Voraus oder ab dem ersten Tag der Mietdauer wird die volle Mietsumme (exkl. Anzahlung) fällig. Die Stornierung muss schriftlich per E-Mail oder Brief erfolgen. Steht das zu vermietende Objekt aufgrund höherer Gewalt oder aufgrund von Handlungen Dritter nicht zur Vermietung zur Verfügung, wird der Vermieter die gesamte Miete unverzüglich an den Mieter zurückerstatten, ohne dass der Vermieter für Ersatz oder Entschädigung sorgen muss.


  1. Hausschlüssel

Die Hausschlüssel werden Ihnen leihweise zur Verfügung gestellt. Bei Verlust, Diebstahl oder sonstigen Umständen, unter denen der Schlüssel verloren wird, schulden Sie als Mieter dem Eigentümer unwiderruflich € 50, - pro verlorenem Schlüssel. Dies gilt auch, wenn der Mieter den Code des Schlüsseltresor mit dem Schlüssel darin auf dem letzten vereinbarten Code belässt. Der Mieter muss den Code stets auf einen zufälligen Code drehen. Der Mieter ist niemals berechtigt, den Schlüssel zu behalten oder ihn aus irgendeinem Grund zu vervielfältigen. Sollte der Mieter dies tun, schuldet er zusätzlich zu den tatsächlich anfallenden resultierenden Kosten eine Geldstrafe von 500 €.


  1. Haftung für Schäden

Während Ihres Aufenthalts ist das Objekt mit der in Norwegen geltenden obligatorischen Feuerversicherung versichert. Sie sind nicht gegen Stornierung, Diebstahl, Einbruch, Verlust oder ähnliches versichert. Dafür müssen Sie eine Reiserücktritts- und Reiseversicherung abschließen. Der Vermieter haftet nicht für Diebstahl, Einbruch, Verlust oder ähnliches oder bei Beschädigung des Ferienhauses und / oder Personen. Während des Aufenthaltes haftet der Mieter für das gemietete Objekt. Im Falle von Schäden, Diebstahl oder sonstigen Verlusten hat der Mieter dies dem Eigentümer oder Verwalter unverzüglich anzuzeigen und dem Vermieter dafür eine Entschädigung zu leisten. Die im Voraus bezahlte Kaution wird dafür verwendet. Wenn der Betrag nicht ausreicht, ist der Mieter verpflichtet, den Vermieter zu entschädigen. Bitte versuchen Sie nicht, beschädigte oder zerbrochene Inventargegenstände wie Geschirr / Gläser usw. selbst zu reparieren. Sollte der Mieter Schäden, Diebstahl oder sonstige Verluste unverschuldet feststellen, haftet er nicht dafür, aber muss dies unverzüglich den Vermieter / Hausmeister melden.


  1. Zugang zu Verwaltung, Wartung oder Reparatur

Der Hausmeister hat jederzeit Zugang zum Ferienhaus, um Kontrollen durchzuführen. Gleiches gilt für Handwerker, die dringende Reparaturen durchführen.


  1. Verwendung

Das Mietobjekt ist ausschließlich zur Nutzung als Erholungsraum bestimmt. Das Mietobjekt befindet sich in einer Umgebung mit mehreren Nachbarn. Belästigungen, Lärm usw. müssen vermieden werden. Bei Unannehmlichkeiten durch den Mieter kann der Vermieter die Mietzeit kündigen, ohne dass der Mieter Anspruch auf Erstattung der Miete hat. Das Ferienhaus ist voll möbliert für maximal 10 Personen, es ist daher nicht gestattet, mit mehr Personen dort zu leben, es sei denn, der Vermieter hat eine schriftliche Erlaubnis erteilt.


  1. Bei der Abreise

Das Ferienhaus muss bei Abreise sauber hinterlassen werden. Möbel müssen an ihrem ursprünglichen Ort zurückgestellt werden. Das Kücheninventar muss an dem dafür vorgesehenen Ort sauber gelagert werden. Kühlschrank und Gefrierfach müssen geleert werden. Alle mitgebrachten Lebensmittel müssen vom Mieter bei der Abreise mitgenommen werden. Der Kaminofen muss auch von innen sauber sein. Die Fußbodenheizung muss auf ein Viertel der Kapazität und die elektrischen Heizpaneele auf 10 °C eingestellt werden. Der Hauptwasserhahn (blauer Griff) im Raum der Waschmaschine muss ebenfalls geschlossen sein. Wird die Heizung nicht ausgeschaltet, werden in den Monaten Oktober bis April 100 € Energiekosten berechnet, da das Haus nicht immer nachvermietet wird.


  1. Beschwerden

Der Vermieter und der Eigentümer sind verpflichtet, den Vertrag in Übereinstimmung mit den Erwartungen, die der Mieter vernünftigerweise im Rahmen des Vertrages haben könnte, umzusetzen. Wenn die Miete nicht den Erwartungen entspricht, ist der Mieter verpflichtet, dies dem Vermieter so bald wie möglich mitzuteilen. Der Eigentümer des Hauses entscheidet, ob dem Mieter ein Mietzuschuss gewährt wird. Reklamationen bezüglich der Reinigung müssen dem Vermieter sofort bei der Ankunft gemeldet werden. Sollte dies zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen, können wir die Reklamation leider nicht mehr berücksichtigen.


  1. Abrechnung der Kaution

Innerhalb von 14 Tagen nach Ende der Mietzeit wird die Kaution (200 €) auf das Konto des Mieters zurückerstattet, abzüglich etwaiger Schäden, die durch den Mieter oder das Fehlen von Gegenständen nach Überprüfung verursacht wurden.


Ferienhaus Dalsroa, Furuheim 15, Vrådal, Norge

Tel: 06 53 920 237

Jarein Norge NUF, Timothee 5, 3893GX, ZEEWOLDE, Nederland

Allgemeine Geschäftsbedingungen DALSROA © 2020 www.dalsroa.com

de_DE
nl_NL de_DE